Curriculumdauer:

6 Semester, 180 ECTS (1500 Echtstunden an Arbeitszeit für die/den Studierende/n pro Jahr entsprechen 60 ECTS)

Akad. Grad:

Bachelor of Science, BSc

Kompetenzen:

fachliche und methodische Kompetenzen
kognitive und emotionale Kompetenzen
ethische Kompetenzen

Fächer

Die Lehrveranstaltungen des Bachelor- sowie des Masterstudiums sind in die Fächer Wirtschaftsinformatik (WI), Wirtschaftswissenschaften (WW), Informationstechnologie (IT), Strukturwissenschaften (SW) und Freie Wahlfächer/Soft Skills (FRW) sowie die Kernfachkombination (KFK) gegliedert.

Aufbau Studium

(1) An der Technischen Universität Wien sind im Rahmen der Wirtschaftsinformatik ein sozial- und wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium und ein sozial- und wirtschaftswissenschaftliches Masterstudium eingerichtet.
(2) Die Lehrveranstaltungen beider Studien haben den Charakter wissenschaftlichen, akademischen Unterrichts.
Bei Bedarf kann das zuständige studienrechtliche Organ in einzelnen Fällen auch beruflich oder außerberuflich qualifizierte Fachleute mit Lehre betrauen. Der Unterricht gilt formal auch in diesem Fall als wissenschaftlich.
(3) Bei der Beauftragung der Lehre hat das zuständige studienrechtliche Organ dafür Sorge zu tragen, dass die Pflichtlehrveranstaltungen und die Lehrveranstaltungen der Kernfachkombinationen im Laufe eines Studienjahres angeboten werden. Weiters ist für eine ausreichende Zahl an angebotenen Kernfachkombinationen zu sorgen.