Anmelden für das Studium – wie lange geht die Voranmeldung aktuell in Österreich?

Um in Österreich für ein Studium zugelassen zu werden, benötigt man eine Reifeprüfung. Diese wird in Österreich Matura genannt und ist äquivalent zu betrachten zum deutschen Abitur. Für Fachhochschulstudiengänge ist eine Bewerbung mit Fachabitur ausreichend. Zur Studienplatzvergabe an Fachhochschulen muss ein Auswahlverfahren durchlaufen werden. Je nach Studiengang variieren hierbei die Zugangsvorraussetzungen.

Nähere Informationen hierzu bietet die Internetpräsenz des Österreichischen Fachhochschulrates:
www.fhr.ac.at

Alternativ hierzu können an der betreffenden Hochschule auch Informationen zum Zugang mit Fachabitur oder der Externenprüfung mit fachlicher Qualifikation angefordert werden.

Dank eines deutsch-österreichischen Abkommens stellt der Zugang zu einer österreichischen Universität mittels deutschem Abitur keine Hürde mehr dar. In Ausnahmefällen ist die Anzahl der Studienplätze in einigen selten vorkommenden Studiengängen beschränkt. Beispielsweise wird es zum Wintersemester 2011/12 Beschränkungen in den Fachbereichen Publizistik, Zahnmedizin, Veterinärmedizin und Humanmedizin geben. Die Bewerbung für die genannten Studiengänge erfolgt direkt bei der Zieluniversität. Fachhochschulen bilden insofern hierbei eine Ausnahme, als dort eingeschränktere Auswahlkriterien herrschen.
In einigen Fächerin ist eine Ausländerquote vorgesehen, um auch Ausländern den Zugang zu österreichischen Universitäten zu ermöglichen. Speziell in medizinischen Studiengängen und im Fachbereich Psychologie kommt diese Erscheinung zum Vorschein.

Bewerbungsfristen:

Zu beachten ist bei der Bewerbung die Einhaltung einer Frist bis zum 1. September jeden Jahres für eine Immatrikulation zum jeweiligen Wintersemester. Grund hierfür sind die Regelungen der Semesterzeit, welche eine Zeit vom 1. Oktober bis 31. Januar im Wintersemester umfassen.

Für eine Immatrikulation für das jeweilige Sommersemester ist eine Bewerbungsfrist bis zum 1. Februar eines jeden Jahres einzuhalten. Die Frist ist deshalb einzuhalten, da das Sommersemester jeweils am 1. März beginnt und am 30. Juni beendet ist.

Zur Bewerbung werden folgende Unterlagen benötigt: Eine Kopie der Vorder- und Rückseite des Personalausweises, zwei Passfotos, sowie für Bewerber aus dem Ausland eine Reisepasskopie und eine für mindestens drei Monate gültige Aufenthaltsgenehmigung und eine Anmeldung bei der zuständigen Behörde für Auslandsstudenten. Notwendig ist ebenso der Nachweis zur zugehörigen Krankenversicherung und ein Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel zur Studienzahlung.

Weitere Informationen sind auch unter folgendem Link zu finden:
http://www.just-study.com/auslandsstudium/studium-osterreich/

Schreibe einen Kommentar